“Nicht noch ein Stangenwitz”

Fechten mit Stangenwaffen

Leider fällt der Workshop krankheitsbedingt aus. Wir versuchen, einen Ersatz zu organisieren.

Workshopleiter: Alexander Klenner

Disziplin: Stangenwaffen

Stangenwaffen fristen heute in den Fechtschulen ein gewisses Nischendasein, während sie im Spätmittelalter noch weit verbreitete Waffengattung waren. Klar, den Meyer hat fast jeder schonmal durchgeblättert, aber da ist noch mehr. Wir nutzen die halbe Stange als Trainingswaffe für verschiedene Stangenwaffen und widmen uns einem fröhlichen Potpourri der Techniken, von der Wachhut zum Rundhau.
Der Kurs wird bewußt keine einzelne Handschrift im Fokus haben, sondern ganz nach dem Motto “vnd das daz fechten mit der stange~ / ist / aus dem swerte genomen” mit Adaptionen bekannter Techniken beginnen, und von dort zu den spezielleren Techniken gehen.
Da in unterschiedlichen Quellen auch unterschiedliche Stangen zum Einsatz kommen, werden auch deren Auswirkungen auf die Technikauswahl thematisiert.

Erfahrungsgrad: Alle

Empfohlene Ausrüstung: Stange, optimalerweise ca 220cm.
Leihstangen kann ich nur sehr begrenzt bieten.

Für einige Techniken ist eine Maske sinnvoll
Leichte Handschuhe für den Komfort.

Zurück zur Workshopübersicht

Zurück zur Trainerübersicht