Diana Matthess

Seit 2013 bin ich im historischen Fechten aktiv. Schnell habe ich angefangen andere Schulen, Events und Turniere in- und außerhalb Deutschlands zu besuchen.

Bis Ende 2017 noch in einer Fechtschule, habe ich mich 2018 nach meinem Umzug nach Köln dazu entschieden vereinslos zu bleiben.

Seitdem reise ich durch die Gegend, besuche weiterhin Schulen, um beim Training mitzumachen und so immer wieder neue unterschiedliche Herangehensweise zu lernen.

Seit 2019 gebe ich auch auf Events Workshops, 2020 kam dann der internationale Durchbruch als ich in Kanada auf deM VISS (Vancouver International Sword Symposium) unterrichten durfte.
Nach einer Pandemie bedingten Event Pause, in der ich mich viel auf Soloarbeit und die Interpretation von Quellen konzentriert habe, ging die Reise weiter.

Von Frankreich über Belgien nach Ungarn, von England über Island nach USA, Spanien, Kroatien, Skandinavien.

Und München ❤️

Workshop: Auf kurz oder lang

Zurück zur Trainerübersicht