“Das Zwelfft seyn dy Pnemen “

Langes Messer

Workshopleiter: Jens Peter Kleinau

Disziplin: Langes Messer

Das “Pnemen” ergibt das zwölfte Hauptstück bei Johannes Lecküchner. Die Übungen und Brüche sind auf ihre Art einzigartig in der gesamten Fechtlehre. Bis heute findet sich kein geeigneter Begriff im modernen Deutsch. Vielleicht könnte man sagen, dass Lecküchner dem Gegner so richtig das Benehmen beibringt. Die Stücke gehören zu den schnörkelloseren seines Werkes. Daher kann man sie auch gut im Sparring und Turnier verwenden. Zudem lehren sie eine gute Fußarbeit und machen zudem riesigen Spaß.

Erfahrungsgrad: 5 – 10 Fortgeschritten bis Experten/Trainer

Empfohlene Ausrüstung: Langes Messer und Fechtmaske, Handschuhe sind hilfreich aber nicht notwendig.

Zurück zur Workshopübersicht

Zurück zur Trainerübersicht