Wochenrückblick Woche 2/ Schiffsjunge geht von Bord

Jedes Dickschiff muss mal Proviant aufnehmen – deswegen haben wir en Route nach Linz in Salzburg einen Stoppover eingelegt. Der nächste Morgen brachte einen traurigen Augenblick mit sich: Nach einer Woche mit uns Gestörten nutzte Schiffsjunge Thomas L. Hofer die Gunst der Stunde und entwischte mit dem Satz: “Macht Euch euer Frühstück doch selber!!!” von Bord. Den bewegenden Moment haben wir auch im Video festgehalten.

Danke Thomas – Du bist ein Schatz! Und entkommen kannst uns eh ned – die Schlacht an der Drau steht bevor!

Leave a Reply

*